Official Codex Discord Server

  1. Welcome to rpgcodex.net, a site dedicated to discussing computer based role-playing games in a free and open fashion. We're less strict than other forums, but please refer to the rules.

    "This message is awaiting moderator approval": All new users must pass through our moderation queue before they will be able to post normally. Until your account has "passed" your posts will only be visible to yourself (and moderators) until they are approved. Give us a week to get around to approving / deleting / ignoring your mundane opinion on crap before hassling us about it. Once you have passed the moderation period (think of it as a test), you will be able to post normally, just like all the other retards.
    Dismiss Notice

Rundenbasiert oder nicht Rundenbasiert.

Discussion in 'Chaos Chronicles' started by Jareika, May 17, 2013.

?

Rundenbasiert oder nicht Rundenbasiert.

  1. Rundenbasiert

    9 vote(s)
    100.0%
  2. nicht Rundenbasiert

    0 vote(s)
    0.0%
  3. beides genauso gut

    0 vote(s)
    0.0%
  4. noch nicht beides ausprobiert

    0 vote(s)
    0.0%
  1. Jareika Literate

    Jareika
    Joined:
    Apr 13, 2013
    Messages:
    7
    Hallo Leute, ich will mal wieder eure Meinung hören^^.

    Also ich habe schon viele D&D Spiele ausprobiert, Tempel of Elementel Evil, Baldurs Gate, IceWind Dale, Neverwinter Nights 1+2, D&D Online Stormreach und oh ja den schlimmsten D&D Abklatsch den ich hier nicht Betiteln will.

    Nicht rundenbasierte Spiele laufen bei mir zwangsweise in Chaos aus, bzw. man holt sehr schwer das beste aus dem Spiel heraus. Hinzu kommt, dass die Charaktere sich teilweise in alle Himmelsrichtungen verstreuen und man alleine dasteht und (wie bei dem Film Independence Day wo die Jägerstaffeln auf das Raumschiff geschicht wurden was noch Schutzschild hat), ein Lebenslicht nach dem anderen ausgeht.

    Ich finde nicht rundenbasierte Spielen können ganz okay sein und auch Spaß machen, aber für ein wirklich ausgereiftes Adventure muss es Rundenbasiert sein.

    Wie sind eure Erfahrungen so, kommt Ihr 100% Klar mit nicht rundenbasierten Spielen, was mögt ihr lieber, bzw. wieso mögt ihr das lieber was ihr lieber mögt...

    Für die die keine Antwort schreiben mache ich noch nen Poll.

    Mfg Jareika
     
    ^ Top  
  2. HobGoblin42 Self-Ejected Patron Developer

    Self-Ejected
    Joined:
    Aug 25, 2012
    Messages:
    2,417
    Location:
    Munich
    Codex 2013 Codex USB, 2014
    Ich glaube die Mehrheit hier wird ganz bestimmt rundenbasiert bevorzugen. Persönlich fand ich einzelne RTwP Games ganz ok, z.B. Baldur's Gate und NWN aber deren Kämpfe waren mitunter extrem unübersichtlich und durch permanentes Pausieren geprägt.
    Die bislang besten D&D Kampfserlebnisse habe ich aber mit den alten Goldbox Games erlebt, hier vor allem mit Pool of Radiance und Curse of the Azure Bonds. Dieses Gefühl ist heutzutage mit Knights of the Chalice ein Stück weit neu belebt worden.
     
    ^ Top  
  3. Burning Bridges Enviado de meu SM-G3502T usando Tapatalk

    Burning Bridges
    Joined:
    Apr 21, 2006
    Messages:
    24,015
    Location:
    Tampon Bay
    Naja ich hoffe mal es ist und bleibt rundenbasiert ;)
    sprichst mir aus der Seele, bei echtzeit denke ich vor allem an viel Hektik. Muss ja so manchen geben der das ok findet aber ich gerate unter Zeitdruck und das heisst Stress, das Resultat ist miese Strategie.

    Die einzigen richtig guten Erinnerungen mit RT habe ich bei Shogun Total War und Close Combat, beides sind keine RPGs und beide hatten auch eine rundenbasierte Komponente.
     
    ^ Top  
  4. Fenris 2.0 Scholar

    Fenris 2.0
    Joined:
    Jan 1, 2013
    Messages:
    151
    Location:
    Franconia
    Rundenbasiert ziehe ich auf jeden Fall vor - nur in rundenbasierten Kämpfen kann man die Stärke einer Gruppe voll ausspielen und komplexe Taktiken entwickeln und umsetzen.

    Man kann aber auch verdammt schlechte rundenbasierte Spiele machen - man denke mal an Pool of Radiance 2, da ziehe ich jedes Infinity Engine-Game vor. Wenn man allerdings nur einen Charakter zum Steuern hat, braucht es auch keine rundenbasierten Kämpfe IMO.
     
    ^ Top  

As an Amazon Associate, rpgcodex.net earns from qualifying purchases.